Bitcoin erreicht Höchststände über 24.000 USD, während LTC am 21. Dezember 120 USD, BCH, BNT erreicht

Die BTC-Rallye gewinnt an Fahrt, als Litecoin die Höchststände von 2019 ansieht. BCH sieht Square Cashback Boost und Bancor baut auf DeFi-Gewinnen mit Coinbase-Zusatz auf.

Bitcoin stieg über 20.000 USD, wie ich letzte Woche vorausgesagt hatte , und die Münze erreichte am Sonntag einen Höchststand von 24.300 USD.

Der Kryptomarkt ist am Montag leicht rückläufig, da die Märkte auf einen weiteren Anfall von Coronavirus-Panik in Europa reagieren

Bitcoin Era war letzte Woche gestiegen, als der US-Dollar weiterhin auf das lang erwartete zweite Konjunkturpaket für die Vereinigten Staaten stieß, das voraussichtlich noch heute verabschiedet wird. Der Deal ist für 900 Milliarden Dollar, wobei die Bevölkerung jeweils einen 600-Dollar-Scheck erhält. Der Markt hat diesen Deal jetzt bewertet und das heutige Wiederauftreten der Viruspanik hat den Dollar um über 1% erhöht. Ein neuer Virusstamm, der in Großbritannien gefunden wurde, soll ansteckender sein, und in anderen Ländern wird ein Reiseverbot für Flüge von und nach dem Land verhängt, wobei Frankreich 20% der Lebensmittelversorgung durch Blockierung des Transports einschränkt. In einer weiteren Runde des Chaos an den Finanzmärkten könnte Bitcoin unterstützt werden, obwohl der Liquiditätsabverkauf im März eine Warnung war.

BTC schüttelte letzte Woche einige negative Nachrichten ab , bei denen die Finanzaufsichtsbehörde FinCEN versuchte, ihre Klauen in den Kryptowährungsraum zu bringen. Eine vom Finanzministerium am Freitag vorgeschlagene Regel sieht vor, dass Inhaber digitaler Währungen in den USA die Anforderungen von Know-your-Customer (KYC) erfüllen müssen, um ihre Bestände vom Umtausch auf persönliche Geldbörsen zu übertragen. Brian Armstrong, CEO der Coinbase-Börse, sagte, dass das Unternehmen die Regeln in einem Tweet, der vom Litecoin-Gründer Charlie Lee geteilt wurde, in Frage stellen würde.

Coinbase Kyc

Der starke Fortschritt von Bitcoin in der letzten Woche bedeutet, dass die Münze auf die 20.000-Dollar-Zahl schauen wird, um Unterstützung zu erhalten, und Händler sollten die Aktienmärkte im Auge behalten. Wir treten in das Jahresende ein, wenn die Portfolios vor dem neuen Jahr angepasst werden und Großinvestoren möglicherweise Gewinne aus den schaumigen Marktbewertungen mitnehmen möchten, wenn sie eine weitere Runde von Virusturbulenzen im Jahr 2021 befürchten.

Der gesamte Markt für Kryptowährungen beläuft sich jetzt auf 662 Mrd. USD, und BTC ist für 66% dieser Zahl verantwortlich.

Litecoin war mit einem Plus von 34% die leistungsstärkste Münze der Woche. Das fünftgrößte Münzprojekt hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 7 Mrd. USD.

Grayscale, einer der größten Manager digitaler Vermögenswerte, hat in letzter Zeit Interesse an der Münze festgestellt und ein ausführliches Forschungspapier veröffentlicht, in dem es als „eine der interessantesten digitalen Währungen des Ökosystems“ bezeichnet wird. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass das verwaltete Anlagevermögen Mitte Dezember auf 13 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Das Unternehmen hat mehr als 10 Mrd. USD in Bitcoin investiert, und obwohl es nur 75 Mio. USD in LTC gibt, ist die Nachfrage gestiegen, sodass LTC von neuen Investoren als „unterbewertet“ angesehen werden kann, da die jüngste Rallye von Bitcoin die Aufmerksamkeit auf den Markt lenkt .